ein Rollenspiel von der Gossip Serie.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das Forum hat einen neuen Style bekommen und es gibt ein paar Änderungen!!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Gossip Girl RPG
Di Apr 29, 2014 4:18 pm von Besucher

» Gossip Girl no one is alone
Mo Nov 04, 2013 6:42 pm von Besucher

» Vampire and Angels
Mi Jul 04, 2012 12:43 pm von Besucher

» Justice van der Leyen :D
Di Jun 05, 2012 2:17 pm von Serena van der Woodsen

» Fragen???
Di Mai 22, 2012 9:18 pm von Justice van der Leyen

» Gossip Girl RPG Forum
Sa Jan 07, 2012 2:55 pm von Besucher

» Gossip Girl - Manhattans Elite
So Jan 01, 2012 10:40 pm von Besucher

» Die Quatschecke
Sa Dez 31, 2011 3:16 pm von Rufus Humphrey

» Assoziationskette
Do Dez 29, 2011 4:17 pm von Nicole Archibald

Die aktivsten Beitragsschreiber
Serena van der Woodsen
 
Jenny Humphrey
 
Rufus Humphrey
 
Chuck Bass
 
Nate Archibald
 
Anne Boleyn
 
Liam taran Grey
 
Vincent Bass
 
Bianca Marquard
 
Blair Waldorf
 
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen

Teilen | 
 

 Gossip Girl-Rollenspiel 1

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Anne Boleyn

avatar

Sternzeichen : Fische
Anzahl der Beiträge : 102
Punkte : 109
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Apr 04, 2011 6:38 pm

Nachdem Anne ihren iPod abgeschaltet und ihn in ihre graue Umhängerasche gepackt hatte, warf sie Liam einen weiteren neugierigen Blick zu.
Sie war sehr gespannt darauf, was sie bei bei ihrem gemeinsamen Kaffeetrinken über ihn in Erfahrung bringen würde.
Jedoch wusste sie schon, dass er den Anschein einer sehr sympatischen Person machte.
Aus diesem Grund hoffte die Brünette, dass diese Meinung auf gegenseitigkeit beruhte, denn sie wollte ungern bei ihrer ersten Bekanntschaft in ihrenem neuen Heimatort, ins offene Messer laufen.
Dass Liam den Namen ihres Hundes erkannt hatte, was nicht sehr oft vorkam, erstaunte sie, jedoch rief das Wissen, dass er Christ war gleichzeitig unangenehme Erinnerungen in ihr auf.
Aber das konnte sie natürlich nicht vermeiden, denn schließlich war der Begriff 'Religionsfreiheit' ziemlich weit verbreitet und nicht jeder nahm das Thema 'Gott' so ernst und streng wie ihr Vater, besser gesagt ihr 'biologischer Erzeuger'.
Mit einem leichten, angedeutetem Kopfschütteln vertrieb Anne das Thema und die Gedanken an ihren Vater, aus ihrem Kopf und schenkte ihre Aufmerksamkeit inklusive einem süßen Lächeln erneut Liam.
"Das Angebot nehme ich gerne an, dann lerne ich die Umgebung gleichzeitig kennen!", beantwortete Anne Liam's Frage im Bezug auf den Kaffee am Kaffeestand und nickte.
Außerdem fügte sie, mit einem amüsiertem Ton in der Stimme hinzu:"Hoffentlich passiert uns beiden tolpatschigen Personen auch kein Unfall auf dem Weg dahin."
Die Schülerin hoffte, dass sich ihre Einschätzung von Liam bestätigte und er, wie sie vermutete, diesen Satz lustig auffassen würde.
Des weiteren hoffte die junge Dame, dass dieser Abend noch einen positiven Verlauf nehmen würde und, dass sich die Beiden gut verstehen würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Liam taran Grey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Punkte : 94
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Apr 04, 2011 9:00 pm

Ich schaute das Mädchen an. Ich genossdie warme aura die von ihr aus ging, selten hatte ich mich in der Gesellschaft einer frau wohl gefühlt. Ich hoffte nur sie dachte nicht das ich der letzte volltrottel war. Immernoch lächelete ich sie an. Ich konnte schlichtweg nicht anders. siie gab new york , meiner und ihrer Heimat wärme die ich manchmal vermisste.
Und ihr hund war einfach zu süss, ich fand er strahlte gebnau das gleiche aus wie sein frauchen. immernoch roch es nach regen, ich streckte meine Nase in die Luft. "Ist das nicht herrlöich der duft von regen? Es fühlt sich so befreiend und rein zu gleich an" sagte ich schwärmerisch. denn ich liebete den regen schon allein der Geruch danach war so wunderschön. Jedes Mal wenn es zu regennen begann war ich draussen als könnte er mir meine seele reinwaschen. als wäre alles so Klein unter ihm. Und die Probleme wurden einfach weggewaschen... als wären sie nichts nur schmutz auf der Oberfläche.
Ich lächelete auf ihre Zusage etwas verträumt denn ich war gerade kurz in meiner eignen welt versunken gewesen. "cool" sagte ich grisned. "Du wirst den Kaffee lieben es ist der Beste in ganz New york das schwör ich dir" lächelte ich. doch aus dem Lächeln wurde ein schallendes Lachen. den ihr Spruch war zu lustig. "Ja bei unserem Glück laufen wir noch ans offne Messer, oder viel mehr stolpern uns ins Krankenhaus was?" grinste ich frech.
"Na komm2 sagte ich grisned und lief im gemütlichenTempo durch den Park. sag mal anne wo kommst du her?" fragte ich interessiert. Ich wusste nicht wioeso aber ih wollte sie einfach näher kennenlernen. sie war mir super sympatisch.
"Nein Liam grey gibt mir die Ehre." hörte ich Hank schon vor weitem rufen. Als wir ankamen nahm ich HAnk, den Kaffeestand besitzer herzlich in den Arm. "Hey Hank2 sagte ich zu dem grau Haarigen älteren Mann."Oh welch schöne Begleitung du dabei hast." Schnell schaute ich zu anne und jetzt wo wir im vollem Licht standen musste ich zugeben das sie wirklich wunderschön war. Vorallem ihre augen waren so besonders. "Oh ehm das ist Anne ich will ihr einen Entschädigungs Kaffee spendieren weil ich sie umgerannt habe." sagte ich verlegen während dem satz hatte ich auch durch mein Haar gestrichen. "Nun denn. Ich nehme an für dich wie immer, aber was darf es für die Dame sein?" fragte Hank mit seinem Faltigen Lächelln. "Du darfst nehmen was du willst er hat alles und ausserdem bist du m,ein gast hab ich beschlossen2 sagte ich frech wie ich auch sein konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anne Boleyn

avatar

Sternzeichen : Fische
Anzahl der Beiträge : 102
Punkte : 109
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Apr 04, 2011 9:33 pm

Als ihre neue Bekanntschaft auf den Regen zu sprechen kam, wurden Annes Augen immer größer und füllten sich mehr und mehr mit Begeisterung. "Wow, du wirst mir immer sympatischer!", lachte die junge Anne und strich sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht. "Ich liebe den Geruch von Sommerregen, es ist so erfrischend und es fühlt sich jedesmal an, wie bei einem Neuanfang..", erzählte die Brünette und blickte Liam an.
Ein Neuanfang...ja so könnte man es nennen...ich bin nun hier. In Nex York. Bin Frei, ohne meinen Vater. Ich habe jemanden netten kennengelernt und ich kann tuen und lassen was ich will...! Mit diesen Gedanken in ihrem Kopf, ging sie langsam neben Liam her. Ihren geliebten Vierbeiner führte sie ruhig neben sich her.
Als Liam zu Lachen anfing, konnte sie nicht anders als mit einzusetzen, denn sein Lachen war unheimlich süß und gleichzeitig ansteckend. "Ich bin dennoch zuversichtlich, dass wir gut ankommen werden!", sagte Anne zwischen einer Lachpause und blickte Liam an.
Als sie seine Frage vernahm, schwieg sie kurz um sich eine Antwort zurechtzulegen, öffnete dann ihren Mund und bekann mit ihrer Antwort. "Aaalso. Ich bin in Frankreich geboren, deshalb fällt es mir manchmal schwer meinen französichen Akzent zu unterdücken...Danach bin ich auf ein Internat nach England gekommen und habe danch mit meiner Familie in Englang gelebt. So und nun bin ich auf eigene Faust hierhin gezogen..", mit diesen Worten endete sie ihre erzählung und schenke Liam, neben dem sie herging, ein Lächeln. "Und wie sieht es bei dir aus??", fragte sie schließlich.
Als die Beiden bei dem Kaffeestand ankamen, fing der Junge direkt mit dem Verkäufer an zu reden. Die Beiden schienen sich Augenscheinlich gut zu kennen. Mit einem Lächeln auf den Lippen beobachtete Anne die Szene und ihr lächeln wurde etwas breiter, nachdem ihr vom Verkäufer ein Kompliment gemacht wurde.
Auf den Satz, dass Liam sie einladen würde bedankte sie sich freundlich bei ihm und bestellte sich einen Schokokaffee. "Danke, dass ist echt lieb von dir!", fügte die Brünette noch hinzu und begann, nun da sie Liam bei Licht betrachten konnte, nochmals ihn zu mustern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Liam taran Grey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Punkte : 94
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Apr 04, 2011 9:59 pm

Weil ich regen liebe?" fragte ich nach. aber anscheined fühlte sie das gleiche. stumm nickte ich ihr zu denn regen hatte etwas befreiendes. es hat geregnet als ich abgehauen bin.... kam mir der Gedanke. Ich hatte so geweint an diesem tag. Das wusste ich noch... Ich wusste auch das es der richtige schritt war. aber dennoch war ich einfach zu jung gewesen damals. sollte. "Jaa neuanfang2 sagte ich ehrlich denn mein neues Leben war besser als das letzte, seit ich hier war wow das waren nun 6 Jahre, war ich ein anderer Mensch geworden. "da geb ich dir recht2 sagte ich ehrlich. leicht lächelete ich sie an.
Als wir liefen hatte ich begierig an ihren Lippen gehangen. sie war echt rumgekommen. Doch als sie über ihren aktzent beschwerte lachte ich. "Hmmm ich mag es. Kommt total sexy" sagte ich ehrlich, schnell zwinkerte ich ihr zu.
"Ich? ehm2 sagte ich irgendwie wolte ich sie nicht anlügen aber sie würde schreiend weglaufen das wusste ich. "Ich lebe seit 6 Jahren allein in New York. " sagte ich unwillig. "Geboren bin ichb in Ray bei Ohio" sagte ich lächelnd. "Naja, ich kann dir nicht mehr sagen sorry2 sagte ich ehrlich. "aber nur so viel ich habe keinen Kontakt zu meiner familie ausser zu meiner grossen Schwester. Ich hasse meine eltern. " sagte ich wieder ehrlich. Und ja gleich würde sie abwesend werden. denn welches Kind hasst schon seine eltern. Ausser es hatte einen Schaden.
Beim stand grinste ich sie an. Natürlich bekam sie es zuerst, also den Kaffee. "Hank das ist unfair" sagte ich alchend aber es war ein neckendes Lachen. Aber Hank arbeitete schnell und so hatte ich meinen Latte ziemlich schnell. "Na dannn" grinste ich. Gebnüsslich nahm ich einen schluck. "Und wie schmeckt er?" fragte ich neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anne Boleyn

avatar

Sternzeichen : Fische
Anzahl der Beiträge : 102
Punkte : 109
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Apr 04, 2011 10:08 pm

[Latte. Höhö. Very Happy:D]

Die junge Schülerin war froh, jemanden gefunden zu haben mit dem sie durch den Regen spazieren konnte. Viele ihrer alten Freundinnen würden sich jetzt Gedanken um ihre Frisur machen, aber so eine war Anne nicht. Es kommt wie es kommen muss, sagte sie sich immer.
Bei Liams nächstem Satz wurde die gebürtige Französin leicht rot um die Wangen und grinste ihn an. "Sexy??", fragte sie nach und hob eine Augenbraue, "Findest du?" Sein Zwinkern erwiderte sie mit einem Lächeln.
Als Liam nun mit seinem Bericht loslegte, starrte Anne ihn ungläubig an und ihr Mund stannt weit offen. Als sie ihn wieder geschlossen hatte und Liam einfach nur fassunglos anstarrte, wusste sie nicht was sie sagen sollte.
"DU. Bist. Gruselig!", sagte sie schließlich und betonte jedes Wort einzeln. "Ich...habe auch keinen Kontakt mehr zu meinen Eltern und ich hasse meinen Vazer!!", gestand sie ihm und hob eine Augenbraue. "Wir sind uns total ehrlich."
Als Anne ihren Kaffee bekam, bedankte sie sich und wartete kurz bis er etwas abgekühlt war. Danach nippte sie daran und lächelte. "Danke, er ist sehr lecker!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anne Boleyn

avatar

Sternzeichen : Fische
Anzahl der Beiträge : 102
Punkte : 109
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Apr 04, 2011 10:08 pm

[Latte. Höhö. Very Happy:D]

Die junge Schülerin war froh, jemanden gefunden zu haben mit dem sie durch den Regen spazieren konnte. Viele ihrer alten Freundinnen würden sich jetzt Gedanken um ihre Frisur machen, aber so eine war Anne nicht. Es kommt wie es kommen muss, sagte sie sich immer.
Bei Liams nächstem Satz wurde die gebürtige Französin leicht rot um die Wangen und grinste ihn an. "Sexy??", fragte sie nach und hob eine Augenbraue, "Findest du?" Sein Zwinkern erwiderte sie mit einem Lächeln.
Als Liam nun mit seinem Bericht loslegte, starrte Anne ihn ungläubig an und ihr Mund stannt weit offen. Als sie ihn wieder geschlossen hatte und Liam einfach nur fassunglos anstarrte, wusste sie nicht was sie sagen sollte.
"DU. Bist. Gruselig!", sagte sie schließlich und betonte jedes Wort einzeln. "Ich...habe auch keinen Kontakt mehr zu meinen Eltern und ich hasse meinen Vazer!!", gestand sie ihm und hob eine Augenbraue. "Wir sind uns total ehrlich."
Als Anne ihren Kaffee bekam, bedankte sie sich und wartete kurz bis er etwas abgekühlt war. Danach nippte sie daran und lächelte. "Danke, er ist sehr lecker!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Liam taran Grey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Punkte : 94
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Apr 04, 2011 10:23 pm

[occ: natürlich was sonstz Razz thehe^^]

"Jap sexy" sagte ich grisned. "Es gibt nichts niedlicheres wenn eine frau mit fronsösischem aktzont redeen tut2 grinste ich aber natürlich mit französischem aktzent was ich mal gar nicht drauf hatte. "Sei stoolz auf das was du bist"sagte ich grisned. weder lächelete sie. Und wenn ich etwas an einer frau mochte dann das Lächeln. Nicghts war schöner als das ehrliche lachen.
Doch als ich meine Vergangenheit andeutete, wohl bemerkt reagierte sie wie ich es erwartet hatte den sie fand mich gruselig. "Hey ich..." setzte ich an doch was Anne dann sagte überaschte mich... sie mochte ihre Eltern auch nicht. "Okay ehm das ist wirklich gruselig2 sagte ich grisned.
Wir standen beim stand war sie so süs wie sie ihren Kaffee hielt. ehrlich das war zu süss.. ein schiefes lächeln glitt auf mein gesicht. "Hank hast du diese scons dinger?" fragte ich grisned. Hank gab mir einen. "Ich schulde Urian noch etwas. " lächelete ich. "Hey kleineer2 lächelete ich und brach schnellein bisschen davon ab und legte es dem Husky vor die schnauze. "schliesslich will ich das er mich amg2 grinste ich frech.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anne Boleyn

avatar

Sternzeichen : Fische
Anzahl der Beiträge : 102
Punkte : 109
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Apr 04, 2011 10:37 pm

tbc. Bar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   

Nach oben Nach unten
 
Gossip Girl-Rollenspiel 1
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossip Girl-Rollenspiel :: ruhige Ecke-
Gehe zu: